Gesunder Branchenmix – aktive Standortförderung

Innerhalb der Schweiz gehört der Kanton Basel-Landschaft zu den wettbewerbsstärksten Kantonen. Er hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem wichtigen Wirtschafts- und Forschungsstandort entwickelt. Neben den Schlüsselbranchen Life Sciences  (Pharma, Medtech, F&E Biotechnologie), Präzisionsmechanik und Logistik weist der Kanton einen gesunden, vielfältigen und inspirierenden Branchenmix mit einer hohen Internationalität auf.

Dass die Rahmenbedingungen für den Erfolg stimmen, darauf achten vorausschauende Regierungsräte und Regierungsrätinnen, flankiert von einem Parlament, das die Anliegen der Wirtschaft kennt und sich für sie einsetzt.

Offene TürenDirekte Ansprechpartner für Unternehmen

Für Sie als Unternehmer oder Unternehmerin, als Investor oder Investorin, ist der Welcome Desk der Standortförderung Baselland die erste Kontaktstelle. Die Ansprechperson bietet Ihnen vereinfachte administrative Prozesse und begleitet ansiedlungswillige Unternehmen in allen behördlichen Belangen.

  • Bei uns erhalten Sie Antworten zu Ihren Wirtschafts- und Standortfragen
  • Wir präsentieren Ihnen verfügbare Grundstücke und Immobilien
  • Wir erleichtern Ihre Firmengründung und Ansiedlung im Kanton
  • Wir begleiten Sie durch administrative Prozesse
  • Wir vernetzen Sie mit Ansprechpartnern zu fachspezifischen Fragen

Auch die Steuerverwaltung und die weiteren Dienststellen, welche mit Unternehmen in Kontakt sind, verstehen sich als Dienstleister.

Nach oben

Moderate SteuernSpezifische Vorteile für Unternehmen

Der Kanton Basel-Landschaft hat im internationalen Vergleich eine sehr attraktive und im nationalen Vergleich eine moderate Steuerbelastung. Im Gegensatz zu anderen Kantonen kennt er weder Liegenschafts- noch Gewerbesteuern. Den Unternehmen bietet er spezifische Vorteile und Anreize, einschließlich einer grosszügigen Handhabung der Rückstellungen für Grundlagenforschung. Dank zwei Unternehmenssteuerreformen in den letzten Jahren werden Unternehmen heute spürbar tiefer besteuert und auch administrativ entlastet. Auch Familien zahlen seit der per 2007 umgesetzten Familiensteuerreform deutlich weniger Steuern als früher. Die Regierung fördert ein gutes Steuerklima im Sinne der Wettbewerbsfähigkeit.

Die Steuerverwaltung des Kantons Basel-Landschaft versteht sich als Dienstleisterin. Sie erteilt Ihnen verbindliche Vorbescheide bei Umstrukturierungen, wie Fusionen, Umwandlungen und Spaltungen, Grundstücks-Transaktionen und internationalen Fragestellungen. So können Sie im Sinne der Rechtssicherheit auf eine frühzeitige verlässliche Steuerauskunft zählen.

Nach oben

Wirtschaftsorientierte RegierungUmsichtige Managerinnen und Manager

Im intensiven Standortwettbewerb offeriert der Regierungsrat den ansässigen und ansiedlungswilligen KMU und Grossunternehmen optimale Rahmenbedingungen. Eine moderate Steuerbelastung bleibt dabei zentral. Darüber hinaus pflegt der Regierungsrat regelmässig den direkten Kontakt mit den ansässigen Unternehmen.

Nach oben

Starke WirtschaftsverbändeWirtschaft macht sich hörbar

Starke Wirtschaftsverbände in den beiden Basel stellen sicher, dass die Anliegen der Firmen in der Politik und bei der Bevölkerung Gehör finden.

Nach oben

Vorteil Standort SchweizRechtssicherheit und hohe Standortqualität

Baselbieter Unternehmen profitieren von der Rechtssicherheit der Schweiz und von den weiteren Vorteilen des Standorts Schweiz: Hohe Arbeitszufriedenheit, hohe Arbeitsproduktivität, niedrige Arbeitslosigkeit, moderate Sozialkosten, niedrige Steuern, politische Stabilität, Sauberkeit, Sicherheit und erstklassige Infrastrukturen, um nur einige zu nennen.

Nach oben