Das Baselbieter Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsforum 2018

BAWF 2018 - ‘Technologie@BL!‘, 14. November 2018, Konzerfabrik Z7 in Pratteln

Der Technologiewandel treibt uns Menschen um: 3D-Druck, Internet der Dinge oder fortschreitende Prozessautomatisierung sind nur einige Schlagworte, die von Industrie und Wirtschaft heiss diskutiert werden.

Die Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion, vertreten durch die Standortförderung Baselland und das Kantonale Amt für Industrie, Gewerbe und Arbeit (KIGA), haben sich zusammen mit Interessierten diesen Fragen angenommen und möchten die Ergebnisse der Workshops im Rahmen des Baselbieter Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsforums 2018 präsentieren.

Das Forum wird in diesem Jahr mit einem Inputreferat von Prof. Dr.  Lino Gruzzela, Präsident der ETH Zürich, eröffnet. Durch die anschliessende Paneldiskussion mit verschiedenen Vertretern aus Wirtschaft und Politik führt die Moderatorin Dr. Brigitte Guggisberg.

Regierungsrat Thomas Weber würde sich freuen, Sie zu diesem Anlass in der Konzertfabrik Z7 in Pratteln begrüssen zu dürfen.

Anmeldung
Zur Einladung

Die Dialog- Workshops

Dialoge der Standortförderung Baselland und des KIGA Baselland zu Vor- und Nachteilen der «Industrie 4.0»

Die Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion, vertreten durch die Standortförderung Baselland und das Kantonale Amt für Industrie, Gewerbe und Arbeit (KIGA), nahmen sich diesen Fragen an und haben unter dem Titel DIALOG BAWF die Chancen und Risiken des technologischen Wandels und der fortschreitenden Digitalisierung eruiert. Während drei Workshops, zu welchen Vertreter aus Wirtschaft, Politik und öffentlicher Verwaltung eingeladen waren, wurde diskutiert, wo sich Unternehmen und Arbeitnehmende im Technologiewandel sehen. Die Workshop-Reihe, die sich zwischen April und Juni 2018 Fragen des künftigen Arbeitsplatzes, der notwendigen Infrastruktur oder der rechtlichen Rahmenbedingungen widmete, ist eine Ergänzung zum Baselbieter Arbeitsmarkt und Wirtschaftsforum (BAWF), welches sich im November 2018 mit dem Thema ‘Technologie@BL’ befasst.

Zusammenfassung der Dialog-Workshops

Kontakt

Die N.E.T. (net-future.ch) unterstützt uns bei der Planung und Umsetzung der DIALOG Workshops und steht Ihnen deshalb als Ansprechpartnerin bzgl. Anlassorganisation zur Verfügung (projekt.bawf@net-future.ch).

Das BAWF-Team (die Standortförderung Baselland und das Kantonale Amt für Industie, Gewerbe und Arbeit) ist unter der E-Mailadresse bawf2018@bl.ch erreichbar.

www.technologie-bl.ch